Montag, 28. November 2011

Der absolute Wahnsinn beim Löschen eines Myspace-Accounts

Dieser Artikel wurde in den innivatio.net Blog verschoben. Hier weiterlesen: Der absolute Wahnsinn beim Löschen eines Myspace-Accounts

Kommentare:

  1. Wirkt ala Passierschein A38:
    http://www.youtube.com/watch?v=lIiUR2gV0xk

    AntwortenLöschen
  2. Der Vergleich mit dem Passierschein A38 aus Austerix ist sehr treffend. Die stelle kommt nicht nur im Film vor, sondern auch in ähnlicher Form im Heft "Asterix als Legionär".

    AntwortenLöschen
  3. Danke habs nun endlich geschafft. Richtige Schweinerei...

    AntwortenLöschen
  4. Vielen dank!
    Meine Herren!! Ein Akt!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ist wohl für 2013 nicht mehr aktuell oder?
    Ich versuche Bilder aus myspace und google bilder entfernen zu lassen. hast du einen tip?
    bisher habe ich die Bilder aus myspace gelöscht und warte, dass sie auf "Status 404" gesetzt werden.

    AntwortenLöschen
  6. feine seite....gefällt mir:)
    tolle arbeit:)

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe einen Account bei MySpace als Künstler/Musiker.
    Seit der Umstellung auf New MySpace habe ich kein Zugriff mehr auf mein Profil und kann somit mein Profil bzw. meine Songs nicht verwalten etc., wenn ich mich einlogge, habe ich ein neues leeres Profil. Mein altes richtiges Profil ist jedoch weiterhin aktiv und die Songs können weiterhin angehört werden.
    Wie bekomme ich wieder Zugriff auf mein eigentliches Profil?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider habe ich vom neuen myspace keine Ahnung. Ich bin seit dem Blogeintrag nicht mehr bei myspace registriert. Aber es scheint nicht besser geworden zu sein. Kann aber sein, dass es ein vorübergehender Bug ist.

      Löschen

Was denkst du dazu? Hast du etwas zum Thema beizutragen oder eine Frage?

Weil es bisher leider sehr viel Spam und beleidigende Kommentare gab, erscheint dein Kommentar nicht sofort sondern muss erst freigeschaltet werden.